Rudolf Scharping | Strategie | Beratung | Kommunikation

Veranstaltungen

Helmholtz Zentrum Berlin Logo Energie-Dialog 5. August 2021
Wissenschaftlicher Kooperationspartner

Energie-Dialog / 26. Januar 2023
hybrid (in Berlin und online)

Mit der Energiewende findet in der Bundesrepublik eine Zäsur statt: Ein beispielloser Strukturwandel in der Energiewirtschaft und eine Neuausrichtung von Industriezweigen stehen neben der Aufgabe von Politik, die Partizipation der Bevölkerung am Projekt Energiewende zu integrieren. RSBK begleitet den Prozess mit der Konferenz "Energie-Dialog" seit 2014. Mit renommierten wissenschaftlichen Partnern bringen wir Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um Trends und aktuelle Entwicklungen der Energiewende zu diskutieren.

2023 wird der "Energie-Dialog" in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin zu den folgenden drei Themenschwerpunkten stattfinden:

Am 26. Januar 2023 beschäftigen wir uns mit den drei Fachbereichen:

  • Panel 1: Aktuelle Marktsituation und Aktionsplan – International und EU
  • Panel 2: Wasserstoff – wichtiger Bestandteil des zukünftigen Energiemixes
  • Panel 3: CO2-Abscheidung und nachhaltige Nutzung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu der kostenfreien Konferenz.
Die Konferenz findet hybrid statt (online und in Berlin).


 
 

 

Sonstige Veranstaltungen

Auf der Basis langjähriger Erfahrungen auf unterschiedlichsten politischen Ebenen setzt sich RSBK mit den aktuellen Herausforderungen der öffentlichen Hand auseinander. Um hierzu Diskussionen in Gang zu setzen und neue Denkansätze zu entwickeln, organisiert, konzipiert und moderiert RSBK sowohl exklusive Veranstaltungen mit ausgesuchtem Teilnehmerkreis als auch hochkarätig besetzte Kongresse und Fachkonferenzen. Im Mittelpunkt der von RSBK initiierten und mit starken Partnern organisierten Konferenzen stehen aktuelle Themenstellungen der öffentlichen Hand. In der Vergangenheit waren dies u. a.:

  • Fachgespräche zu IT-Technologien in der öffentlichen Hand.
  • Exklusive und thematisch fokussierte Kamingespräche. Diese bieten eine Ebene, die einen offenen Austausch zwischen Entscheidungsträgern aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft ermöglicht.
  • Public Management Konferenz (gemeinsam mit der Frankfurt School of Finance & Management)

Die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltungen wird von RSBK übernommen, wobei das konkrete Vorgehen in jeder Phase in Absprache mit dem Partner erfolgt.

Kontakt
  • Gunda Böker
    Projektleiterin
    Tel. +49 (0) 69 66 12 77 10
    boeker@rsbk.de